2021 Nominierung für Großen Preis des Mittelstandes

Christina Street / 17. Februar 2021

Magmapool wurde 2021 für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert.

Der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ wird durch die Oskar-Patzelt-Stiftung in Verbindung mit dem Kompetenznetz Mittelstand ausgeführt. Ausgezeichnet wird ein „Netzwerk der Besten“ unter dem diesjährigen Motto „Jetzt erst recht!“.

Wir freuen uns außerordentlich, dass Magmapool für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert wurde. Es ist eine Ehre für uns und unsere Mitarbeiter, eine Empfehlung und damit Nominierung für den Preis zu erhalten. Das letzte Jahr hat viel von Mittelständischen Unternehmen und deren Personal gefordert. Umso mehr freuen wir uns über die Nominierung und möchten uns herzlich bei Kompetenz Mittelstand dafür bedanken, dass die Verleihung weiterhin trotz Corona stattfindet. Es ist wichtiger denn je, dass Mittelständische Unternehmen für ihre außerordentliche Arbeit während der Pandemie honoriert werden. Das Motto „Jetzt erst recht!“ ist diesbezüglich besonders gut gewählt.

Das gesamte Magmapool Team wünscht allen nominierten Teilnehmern viel Erfolg und sieht der Verleihung der Auszeichnung mit Freude entgegen.

Um alle bisher erhaltenen Auszeichnungen Magmapools einzusehen, begeben Sie sich bitte auf unsere About Seite.



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

zurück
Shares